Allgemein

1. Saisonspiel – erste Niederlage

Hallo liebe Devils.

Am 11.10.2018 war es soweit. Wir sind in die neue Saison gestartet mit einem Auswärtsspiel in Fürstenfeld gegen die Fürstenfeld Panthers. Angekommen in der Stadthalle Fürstenfeld konnten wir gleich ein paar Bundesligaspieler beim Training zusehen. Das war natürlich sehr beeindruckend trotzdem war der Mut innerhalb der Mannschaft auf jeden Fall zu spüren. Dieser wurde auch nicht geringer als sich 2,3 Spieler davon auch noch das Trikot überziehten und sich für unser Match aufwärmten. Wir blieben guter Hoffnung und starteten mit folgender Startaufstellung in das Spiel. Point Guard = Patrick, Shooting Guard = Fritzi, Small Forward = Raphi, Power Forward = Michi und Center = Shelly. Das Spiel starteten wir wie von einer Biene gestochen – unser Obmann (Fritzi) schmeißte 3 3er in Folge in den Korb und auch der Shelly konnte mit 2 3er gut reinstarten. So konnten wir uns schnell eine 16:7 Führung erspielen. Fürstenfeld war etwas schockiert und nahm dann schnell die erste Auszeit. In dieser kam dann auch der erste größere Mann aufs Feld und man konnte gleich erkennen was er drauf hatte. Das erste Viertel endete dann schlussendlich mit 23:21. Wirklich ein sehr gutes Ergebnis – auf dieses Viertel können wir definitiv aufbauen.

Danach merkte man einfach, dass erstens, uns krankheidsbedingt ein paar Leistungsträger fehlten, und zweitens die Fürstenfelder einfach eine klasse Mannschaft haben. Sie dominierten uns am Rebound und Sie liefen einen Fastbreak nach dem anderen. Die Sie wirklich schön ausspielten.

Leider verloren wir so unser erstes Spiel ziemlich eindeutig mit 102:43. Man muss der Mannschaft von Fürstenfeld aber den größten Respekt entgegen bringen. Immer sehr sportlich und sehr fair. Top – macht weiter so.

Topscorer dieser Partie auf unserer Seite waren: Fritzi 15 Punkte, Michi 14 Punkte, Shelly 13 Punkte

Weiter geht es mit unserem ersten Heimspiel! Leider wurde auf Wunsch des Gegners dieses vom 14.10 auf den 16.10 um 20:30 verschoben. Wir hoffen trotzdem, dass einige von euch Zeit finden!

Let’s go Devils